SA 25.09.21 | Kultursonne Ebikon: Kofferfisch – Atelierkonzert

Das World-Jazz Trio «Kofferfisch» besticht mit einer eigenständigen musikalischen Sprache und lässt mit seinem Début-Album Cholk aufhorchen. «Kofferfisch» bewegt sich leichtfüssig im Spannungsfeld von Tagtraum und Eruption. Mit überzeugender Nonchalance verweben die Vokalkünstlerin Myrta Amstad, der Kontrabassist Simon Iten und der Pianist Andreas Meili ihre musikalischen Wurzeln mit Texturen aus entlegenen Weltgegenden. Dabei entsteht ein faszinierender Mikrokosmos aus rhythmisch-harmonischen Klangmalereien, wo sich melancholisch-verspielte Melodien zu bunt schillernden Geschichten formen. Gekonnt umgarnt «Kofferfisch» das Publikum, um bald darauf die Fäden auseinanderzureissen und neu zu ordnen. Fernweh trifft auf Heimweh, melancholisch-verspielte Melodien ergänzen sich zu einem bunten Gemälde von Reiselust. Kultursonne Ebikon

FR 27.08.21 | Technorama Winterthur: Theatersport mit Improphil vs. WinterhurTS

Das Publikumslieblingformat des Casinotheater Winterthur macht halt im Park des Technorama. Theatersport ist ein rasanter, origineller Wettkampf mit den Mitteln der Improvisation. Zwei Mannschaften fordern sich gegenseitig in einem Duell und buhlen dabei um die Gunst des Publikums. Alle Szenen entstehen spontan aus dem Moment, das Publikum gibt die Inputs und verteilt die Punkte. Jede Szene und jedes Ständchen entstehen spontan aus der Situation heraus, die Ideen dafür liefert das Publikum. Für den Sieg erforderlich sind Wortwitz, schnelle Reaktionen und der Sinn für abenteuerliche Geschichten. Schauspiel Martina Schütze und Romeo Meyer vs. Reto Bernhard und Vlado Salji, Moderation Nike Erichsen, Musik Christian Riesen. Technorama Winterthur

26.08.– 16.12.21 | Casineum Grand Casino Luzern: Theatersport mit Improphil

Improphil ist auf der Hausbühne zurück und erobert mit theaterspotlichen Shows wieder das Casineum Grand Casino Luzern und die Herzen des Publikums! Und zwar am DO 26.08., DO 30.09., DO 28.10., DO 25.11., DO 16.12.2021. Interaktives Theater aus dem Stegreif mit Situationskomik vom Feinsten! Die Theatersport-Schweizermeister duellieren sich in zwei Teams nach Vorgaben aus dem Publikum und wetteifern um dessen Gunst. Mit Charme, meist fairen Mitteln und immer auch mit einer Schlagfertigkeit, die seinesgleichen sucht. Schauspiel: Randulf Lindt, Reto Bernhard, Romeo Meyer, Nicole Erichsen, Gunter Lösel, Vlado Salji. Musik: Jimmy Muff, Christian Riesen, David Bokel. Technik: Markus Güdel. Theater Improphil

SO 15.08.21 | Musikfestwochen Winterthur: Improshow im Rychenbergpark

Das Casinotheater Winterthur schickt zwei Akteure seiner Theatersport-Hausmannschaft inklusive einem virtuosem Multiinstrumentalisten an die Musikfestwochen 2021. Das Publikum liefert die Inputs, das Künstlertrio auf der Bühne gestaltet daraus Stories aus dem unmittelbaren Moment. Zwei Schauspieler, ein Musiker und unbegrenzte Spontanität: Theater – in sportlich. Gezeigt werden Szenen voller Wortwitz und Situationskomik, die mit einem ausgeprägten Sinn für abenteuerliche Geschichten präsentiert werden. Der Zutritt zum Festivalgelände ist ab 16 Jahren ausschliesslich mit einem gültigen Covid-19-Zertifikat (geimpft, getestet oder genesen) erlaubt. 15.00 Uhr im Rychenbergpark Winterthur. Schauspiel Roberto Hirche und Reto Bernhard, Musik Christian Riesen. Musikfestwochen Winterthur

DO 24.06.21 | Kultursonne Ebikon: Maestro – Theatersport der Solisten

Das Ensemble des Theater Improphil Luzern präsentiert: « Maestro – Theatersport der Solisten»! Gesucht wird nicht das beste Team sondern der/die beste Einzelspieler*in. Drei Schauspieler treten mit- und gegeneinander an. Sie spielen allein, zu zweit oder alle gemeinsam. Das Publikum entscheidet über Aufstieg oder Niedergang, es gibt Anregungen, macht Vorschläge und bewertet die individuelle Vielseitigkeit sowie das Zusammenspiel. Wer spielt die beste Szene, singt den besten Song, wer bringt uns zum Weinen oder zum Lachen? Wer wird Maestro? Schauspiel: Randulf Lindt, Vlado Salji und Reto Bernhard. Musik: Christian Riesen. Kultursonne Ebikon

Ab Juni 2021 | Forum Ebikon: Gemeinsam mehr erreichen

Das «Forum Äbike» verbindet Menschen, die sich aktiv für eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinde Ebikon einbringen und engagieren wollen. Wir schauen kritisch hin, wir hinterfragen und wir suchen einen konstruktiven Dialog. Als «Forum Äbike» sind wir politisch und konfessionell neutral. Beim «Forum Äbike» können alle Interessierten mitwirken.  Wer zu gesellschaftlichen Themen in Bezug auf die Gemeinde Ebikon Fragen hat, ist eingeladen, diese ins Forum zu stellen und gemeinsam mit interessierten Mitgliedern des Forums mit den zuständigen Stellen und Personen in Kontakt zu treten und einen konstruktiven Dialog zu suchen. Initiant*innen Elisabeth Schubiger, Reto Bernhard. Forum Ebikon

DI 01.06.21 | Casinotheater Winterthur: Theatersport

Die Impro-Comedy-Show. Einmal im Monat treten im Casinotheater Winterthur die besten Theatersport-Teams an einem einzigartigen Match gegeneinander an. Theatersport ist ein rasanter, origineller Wettkampf mit den Mitteln der Improvisation. Zwei Mannschaften fordern sich gegenseitig in einem Duell und buhlen dabei um die Gunst des Publikums. Alle Szenen entstehen spontan aus dem Moment. Gefragt sind Wortwitz, schnelle Reaktionen und der Sinn für abenteuerliche Geschichten. Das Publikum gibt die Inputs und verteilt die Punkte. Casinotheater-Hausteam Winterthur TS mit Martina Schütze und Reto Bernhard vs. TAP Bern mit Kathrin Fischer und Roland Peter, Moderation Sven Stickling., Musik Die Pocketband Casinotheater Winterthur

SA 29.05.21 | Kultursonne Ebikon: Lesung mit Jürg Halter – Gemeinsame Sprache

«Gemeinsame Sprache» lautet der Titel des neuen Bandes von Jürg Halter, einem der wichtigsten deutschsprachigen Lyriker seiner Generation. Seine Gedichte werfen kaleidoskopartig Schlaglichter auf unser Sein und unser Zusammenleben. Sie erzählen vom Gemeinsamen und vom Trennenden; melancholisch, mutig, zornig und auch ironisch. Die Gedichte sprechen von der Vereinsamung in Städten, vom Drogenrausch in den Clubs, sie beschäftigen sich mit streunenden Katzen, suchen nach der besten Gesellschaft, erkunden die Farbe Blau, erfinden das niemals niemanden verletzende Abc. Und immer wieder loten sie die Tiefen der Liebe aus. Die Lesung wird exklusiv durch den Saxophonisten Arthur Ulrich mitgestaltet. Kultursonne Ebikon

DO 28.01.21 | Gleis1 Dietikon: Stream21 – Streaming-Festival der Bühnenkunst

Digitale Entwicklungen sind ein Phänomen unserer Zeit. Die aktuelle Pandemie hat diesen Wandel zusätzlich begünstigt. Besonders Veranstalter und Kulturschaffende sind nun gefordert, denn es wird nie wieder werden wie zuvor. Das Festival stream21 sucht den Austausch mit dem Publikum. Ein interaktives Programm mit Gülsha Adilji, Ueli Schmezer, Lisa Christ, Müzlüm u.v.a. Zudem Theatersport mit Improphil Luzern vs. WinterthurTS. Die beiden Teams duellieren sich improvisierend, ohne vorgefertigten Text, Absprachen, Regieanweisungen - jedoch mit Publikumsinputs aus den Wohnzimmern! Schauspiel: Kathrin Fischer, Vlado Salji und Reto Bernhard. Musik: Christian Riesen. Moderation: Sven Stickling. Gleis21 Dietikon via stream21